Über mich


„Kennst du diese Augenblicke, in denen du ganz bei dir bist, endlich loslässt und dich dadurch ausdehnst? In denen du plötzlich mehr wahrnimmst und tief in dir drin glücklich bist? Ich nenne sie Herzensblicke.“

DELIA (AUS „HERZENSBLICKE“)


Ich bin im Sommer 1991 in Luzern (CH) geboren. Nach der obligatorischen Schulzeit und dem Abitur absolvierte ich die Pädagogische Hochschule, denn ich wusste bereits als Kind, dass ich Lehrerin werden möchte. Hinzu kam mit fünfzehn Jahren mein Interesse für spirituelle Themen. So besuchte ich parallel zum Studium und später zur Arbeit Seminare und Workshops. Mitte zwanzig gönnte ich mir eine zweijährige Ausbildung in Medialität und Sensitivität im Kaleidoskop in Bern, um mich noch tiefer und nachhaltiger mit der feinstofflichen Welt auseinanderzusetzen.

Meine Tätigkeit als Kindergärtnerin erfüllte mich ganze sieben Jahre und ich hatte jede Menge Freude mit den Vorschulkindern. Gleichzeitig, im Jahr 2018, gründete ich mit zwei Berufsfreundinnen eine Privatschule für selbstgesteuertes Lernen. Ich war in der Kompass-Schule zwei bereichernde Jahre als Lernbegleiterin und Schulleitung tätig.

Doch der innere Ruf, mich noch eingehender mit der Spiritualität und den inneren Prozessen auseinanderzusetzen, wurde immer lauter. So entschloss ich mich im Sommer 2020, meine Arbeit im Kindergarten und in der Kompass-Schule loszulassen und weiterzuziehen.

Seither folge ich meinen Impulsen und gehe Schritt für Schritt meinen eigenen Weg der Herzensblicke.

Ich freue mich auf alles, was kommen mag. 😀